Tourenprogramm

"Warum wir auf die Berge steigen? Weil sie da sind!" - Sir Edmund Hillary

DAV Leitzachtal ✔ Ab 15. Juni wollen wir wieder geführte Touren anbieten. Für alle Touren ist eine Anmeldung bei jeweiligen Tourenleiter notwendig. Spätesten zum Touren-Treffpunkt muss dieses Anmeldeforumlar ausgefüllt beim Tourenleiter abgegeben werden.

Das komplette Programm 2020/21 hier als ePaper. Aktuelle updates aber nur unterhalb bzw. auf der Startseite.

Infos und Anmeldung
für unsere geführten Touren

Touren DAV Leitzachtal
bitte direkt bei den jeweiligen Tourenleitern mit diesen Anmeldeforumlar.
Eine Liste mit der notwendigen Ausrüstung findet Ihr hier als PDF. Die Touren der Familien- und der Jugendgruppe finden sich auf der Gruppenseite.

Jeden Mittwoch
Oberlandler Senioren "on tour"

Oberlandler Senioren
Immer mittwochs Vormittag bietet wir eine geführte Tour an. Mitmachen können alle DAV Mitglieder die gerne mit gleichgesinnten unterwegs sind. Die Touren sind unterhalb im Tourenprogramm nicht aufgeführt... (mehr)


Termine geführte Touren 2020

Sa. 27. Juni, Seebergspitze 2085 m, Karwendel
Mittelschwere Bergtour m. Tiefblick z. Achensee, Aufst. v. Parkpl. Gasthof Pletzachalm ca. 3 Std./1000 Hm, Abstieg über Pasillsattel. TP: 7.00 Uhr, Kletterstadl Aurach, Anmeldung bei Erich Berger-Hofmann.

So. 5. Juli, Pirchkogel 2828 m, Sellrain
Aussichtsreiche Wanderung über offenes Gelände, Aufstieg vom Kühtai über die Schwarzmoosseen, leicht bis mittelschwierig, ca. 2,5 Std./800 Hm. Treffpunkt: 6.00 Uhr, Kletterstadl Aurach, . TP: 6.00 Uhr, Kletterstadl Aurach, Anmeldung bei Erich Berger-Hofmann.

Mi.-Di. 8.-14. Juli, Dolomitenhöhenweg Nr. 2
Mittelschwerer, alpiner Höhenweg v. Brixen/Bergst. Plose bis z.um Rollepass, Übernacht. in Schlüter-, Puez- u. Boéhütte, Rif. Falier, Rif. Valles bis Rif. Mulaz/Pala, Gipfelmöglichkeit Piz Boé/Sella 3152 m, Gehz. 5 - 7 Std., Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, TN-Geb. 48.- EUR TP: Nach Vereinbarung, Anmeldung bis 25.6. bei Julia Riedl.

So. 12. Juli, Risserkogel 1826 m, Mangfallgebirge
Mittelschwere Bergwanderung, Aufst. v. Kreuth üb. Langenau, Ableiten- und Rissalm z. Gipfel. Abst. üb. teilw. seilversich., leicht ausgesetzten Grat z. Grubereck u. den Setzbergweg zurück nach Kreuth, Ges.Gehz. ca. 6,5 Std./1050 Hm TP: Nach Vereinbarung, Anmeldung bis 9.7. bei Franz Schnitzlbaumer.

17.-19. Juli, Hochtour Hintere Schwärze und Similaun
Hochtouren in den Ötztaler Alpen Wir fahren am Freitag ins hinterste Ötztal nach Vent (1.900 m) und steigen zur Martin-Busch-Hütte (2.501 m) auf. Am Samstag fu?hrt unser Weg u?ber den zerrissenen Marzellferner auf die Hintere Schwa?rze (3.628 m) und auf gleicher Route zuru?ck zur Hütte. Am na?chsten Tag wollen wir über den Marzellkamm auf den Similaun (3.606 m). Fu?r den Abstieg wa?hlen wir die Route in Richtung Tisenjoch/Hauslabjoch, die uns an der Ötzi-Fundstelle vorbeiführt, bevor es über die Martin-Busch-Hütte zuru?ck nach Vent geht. Tourenleiter Frieder Scholz.

So. 19 Juli, Predigtstuhl 1613 m, Lattengebirge / Berchtesgadner Alpen
(Senioren-Tour) Gemütliche Überschreitung v. Bergst. üb. Hochschlegel 1680 m, Karkopf, Steinerne Agnes u. Rotofensattel n. Hallthurm, Gehzeit ges. 4 Std./250 Hm TP: 8.00 Uhr, Altwirt Hundham, Anmeldung bei Lotte Pichler.

Sa. 25.-26. Juli, BayernTourNatur "Die Schönheit der Bergwelt und wie man als Bergsteiger verantwortungsvoll mit ihr umgeht".
Vom Kletterstadl in Aurach über die Benzingalm und Jägerbauernalm auf den Jägerkamp und wieder zurück. Förster und DAV Naturschutzreferent erklärt Pflanzen und Tiere in dem Gebiet und ihre Rückzugsräume. Thema sind zudem die Alm- und Forstwirtschaft, die Interessen des DAV, der Aufwand der Wegepflege und wie man sich im Sommer und Winter am Berg naturschonend verhält. Treffpunkt 6.30 Uhr Kletterstadl Aurach, Anmeldung bei Korbinia Wolf.

Sa. 25. Juli, 4 Gipfeltour westlich des Wendelstein
(Ersatz für Luibiskogel) Aufstieg Parkplatz (1100m) nach der Kehre über die Wendelsteinalmen zur Zeller Scharte und weiter auf die Soinwand (1756m) zurück zur Lacherspitz (1724m) und etwas absteigend auf das Wildalpjoch (1720m). Von dort zur Kaserwand (1690m), ebenfalls erst mal kurz abtsteigend. zurück über die Obere Lacheralm auf dem geteerten Almweg zum Ausgangspunkt. Mittelschwierig, ca. 1000HM, ca. 5 1/2 bis 6 1/2 Stunden. Treffpunkt Kletterstadl Aurach. Anmeldung erforderlich bei Erich Berger-Hofmann.

So. 2. August, Gamskogel 1449 m, Kaisergebirge
Leichte Bergwanderung vor großartiger Kulisse, Aufst. v. Bergstation Kaiserlift ca. 1,5 Std./250 Hm, Abst. über Kaindlhütte z. Lift. TP: 8.00 Uhr, geg. Ghf. Post Bayrischzell, Anmeldung bei Lotte Pichler.

Sa.- So. 8.-16. August, Kletterwoche mit Touren im IV - VI Grad
Wie üblich übernachten wir auf ein.m Zeltplatz und können uns im Ziel so kurzfristig nach dem Wetter richten. Genauere Festlegungen nach Absprache. Tourenleiter Frieder Scholz.

So. 16. August, Almbachklamm, Berchtesgadner Alpen
Sehr schöne Klammwanderung, Aufst. v. d. letzten Kugelmühle Deutschlands bis zur Madonna an der Quelle ca. 2,5 Std./350 Hm. TP: 8.00 Uhr, Altwirt Hundham, Anmeldung bei Lotte Pichler.

Sa. 29. August, Hochsalwand 1624 m, Rampoldplatte 1422 m, Bayer. Voralpen
Leichte Bergwanderung, Aufst. v. Jenbachtal ca. 2,5 Std./850 Hm Übergang z. Rampoldplatte ca. 1 Std., Abstieg über Schuhbräualm TP: 8.00 Uhr, Kletterstadl Aurach, Anmeldung bei Erich Berger-Hofmann.

Mo.-Di. 31.8-01.9, Becherhaus 3196 m, evtl. Wilder Freiger 3418 m, Stubaier Alp.
Leichter, aber sehr langer Aufstieg v. Ridnaun-Maiern 6 - 7 Std./1800 Hm, Wilder Freiger je nach Verhältnissen ca. 1 Std., Ausrüst. B, TN-Geb. 8.- EUR TP: Nach Vereinbarung, Anmeldung bis 20.8. bei Julia Riedl.

Fr.-So. 4.-6. Sept.,Latemar Umrundung, Dolomiten Klettersteig
TN-Geb. 16,- Euro, Treffpunkt nach Vereinbarung, Anmeldung bei Pit Haas.

So. 6. September, Fleiding1892 m, Gampenkogel 1957 m, Kitzbühler Alpen
Leichte Bergtour (Seniorentour), Aufst. v. Bergstat. üb. Nachsöllberg ca. 2,5 Std./400 Hm TP: 7.30 Uhr, geg. Ghf. Post Bayrischzell, Anmeldung bei Lotte Pichler.

So. 13. Sept., Feuerköpfl 1291 m, Jochkopf 1409 m, Brandenberger Alp
Leichte Bergwanderung mit Ruhe u. guter Aussicht, Aufst. v. Ghf. Schneeberg z. Höhlensteinhaus und Gratwanderung üb. Jochkopf z. Kala-Alm, Ges. 4 Std./750 Hm TP: Nach Vereinbarung, Anmeldung bis 10.9. bei Franz Schnitzlbaumer..

Fr.-Mo. 18.-28. September, Alpenüberquerung/ Grande Traversella delle Alpi
Weitwanderung v. Nufenenpass/Schweiz z. Ortasee/Piemont, durch die Lepontinischen Alpen, Walliser Alpen u. Ossolatäler, gute, hochalpine Wanderwege, Übernacht. in Talquartieren od. Hütten, Gehz. zw. 5 u. 8 Std., Trittsicherheit, alpine Erfahrung und gute Kondition erforderlich, TN-Geb. 80.- EUR TP: Nach Vereinbarung, Anmeldung bis 4.9 Julia Riedl.

So. 27. Sept., Drachensee 1874 m, Coburger Hütte, Mieminger Kette
(Seniorentour) Lohnende Bergtour mit Zugspitzblick, Aufst. v. Ehrwalder Alm 3 Std./400 Hm TP: 7.00 Uhr, Kletterstadl Aurach, Anmeldung bei Lotte Pichler.

Sa. 3. Okt., Hochplatte 1586 m, Haberspitz 1431 m, Chiemgauer Alpen
Leichte Bergwanderung, Aufst. v. Talst. Hochplattenlift ca. 2,5 Std./1000 Hm TP: 8.00 Uhr, Kletterstadl Aurach, Anmeldung bei Erich Berger-Hofmann.

Do.-So. 22.-25. Okt., Abklettern am Gardasee
Nachdem wir schon im Frühjahr am Gardasee sind wählen wir ein anderes noch zu definierendes Ziel. Übernachtung evtl. in Zelt - bitte Rücksprache nehmen. Abfahrt 8:00 am Kletterstadel in Aurach Tourenleiter Frieder Scholz.

So. 15. Nov. Orientierungswanderung
Ort steht noch nicht fest TP: 10.00 Uhr Kletterstadl Aurach, Info u. Anmeldung bei Renate Balk.

12. Dez,, Frühwintertour in unseren Voralpen
oder in den nahen österreichischen Alpen, je nach Verhältnissen. Treffpunkt 8:00 am Kletterstadel Tourenleiter Frieder Scholz.


Vorschau 2021


Fr. 23. April 2021, Hauptversammlung